Mehr Nachhaltigkeit für die Region

Wir fördern nachhaltige Projekte von Vereinen, Initiativen und Organisationen
mit insgesamt 5.000 Euro pro Region.

Unser diesjähriger Wettbewerb fand im Aktionszeitraum 01.06.2023 – 31.07.2023 statt und ist nun beendet.
Zu den Teilnehmern und Ihren Projekten in Ihrer Region:

Hegau-Bodensee  Rhein-Pfalz   Allgäu-Oberschwaben

Wir gratulieren allen Gewinnern:

Gebiet Hegau-Bodensee 

1. Platz: 2.000 Euro
Igelhilfe E.Igeltingen

2. Platz: 1.500 Euro
Stadt-Turnverein Singen 1883 e. V.

3. Platz: 1.000 Euro
Kinderhaus Sonnenschein

4. Platz:    300 Euro
Kindergarten St. Nikolaus

5. Platz:    200 Euro
TC Uhldingen 1974 e. V.

Gebiet Rhein-Pfalz 

1. Platz: 2.000 Euro
FSV 1913/23 Schifferstadt e. V.

2. Platz: 1.500 Euro
Kameradschaftliche Vereinigung der Freiwilligen
Feuerwehr Rheinzaber

3. Platz: 1.000 Euro
Förderverein der Albert-Schweitzer-Grundschule Altrip

4. Platz:    300 Euro
TuRa Otterstadt e.V.

5. Platz:    200 Euro
Prot. KiTa Gänseblümchen

Gebiet Allgäu-Oberschwaben 

1. Platz: 2.000 Euro
Wildtierrettung Bad Waldsee e. V.

2. Platz: 1.500 Euro
FC Blau-Weiß Bellamont e. V.

3. Platz: 1.000 Euro
Musikverein Reute-Gaisbeuren e. V.

4. Platz:    300 Euro
SV Bergatreute

5. Platz:    200 Euro
foodsharing Bad Waldssee

Wer kann teilnehmen?

Den Schwerpunkt unserer Förderung legen wir auf Projekte von Vereinen, Initiativen, gemeinnützige Gruppen oder Bildungseinrichtungen, die einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt oder Gesellschaft haben.

Folgende Kriterien müssen erfüllt werden:

  • Das Projekt muss innerhalb unseres Versorgungsgebiets stattfinden.
  • Das Projekt muss in Umsetzung oder in konkreter Planung sein.
  • Das Projekt muss einen nachhaltigen positiven Einfluss auf unsere Umwelt oder Gesellschaft haben.

Den Schwerpunkt legen wir hier auf Projekte aus dem ökologischen Bereich wie z. B. Projekte, die sich für den Artenschutz einsetzen, den sorgsamen Umgang mit Ressourcen fördern oder die Umwelt erhalten.

Ausgeschlossen sind:

  • Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Fotowettbewerbs beschäftigt sind oder waren.
  • Politische Parteien und parteinahe Organisationen, Gewerkschaften, Amts- und Mandatsträger, Bewerber um ein öffentliches Amt
  • Projekte oder Einrichtungen, die gegen die guten Sitten verstoßen, die einen extremen politischen Hintergrund haben, sowie Anfragen, die von politisch extremen oder fremdenfeindlichen Gruppen eingereicht werden
  • Spenden und Sponsoring aufgrund einer besonderen Nähe von Organmitgliedern oder Mitarbeitern zu Führungsgremien von Fördermittelempfängern
  • Einzel-/Privatpersonen sowie Interessensgemeinschaften
  • Wenn mit der Veranstaltung oder dem Fördermedium mit kommerzieller Gewinnerzielungsabsicht Einnahmen generiert werden
  • Beschaffung von Immobilien
  • Ausgleichsmaßnahmen für andere Organisationen oder Vereine

 

Teilnahmebedingungen