Ihre Photovoltaikanlage von Thüga Energie

 

Günstig und bequem Solaranlagen kaufen oder Solaranlagen pachten und selber Strom produzieren
 

  • Produzieren Sie mit Photovoltaik Ihren eigenen Strom und senken Sie spürbar Ihre Stromkosten
     
  • Speichern Sie Ihren Solarstrom im Stromspeicher und nutzen Sie ihn, wann immer Sie ihn brauchen

Ansprechpartner Photovoltaik

Sie erreichen unsere Solarexperten
Montag bis Freitag 9.00 - 18.00 Uhr
E-Mail schreiben

RegioCenter Rhein-Pfalz

RegioCenter Allgäu-Oberschwaben

RegioCenter Hegau-Bodensee

E-Mail schreiben

Lohnt sich Photovoltaik? Hier sind sieben gute Gründe für Sonnenstrom.

  • Senkung Ihrer Stromkosten
  • Unabhängigkeit von Preisschwankungen
  • Gesetzlich festgelegte Vergütung für eingespeisten Strom (Aktuelle Vergütungssätze unter bundesnetzagentur.de)
  • Preiswerter Kauf der Photovoltaik-Anlage bei Thüga Energie
  • Erfüllung des EWärmeG in Baden-Württemberg
  • Entlastung der Stromnetze und aktiver Beitrag zur Energiewende 5|7
  • Steigerung des Werts Ihrer Immobilie
     

Ihr Solarstromspeicher von der Thüga Energie

Nutzen Sie die Kraft der Sonne, auch wenn sie mal nicht scheint!
 

  • Profitieren Sie ...
    und speichern Sie Ihren selbst erzeugten Sonnenstrom im Solarstromspeicher!
    Ihr gespeicherter Strom steht Ihnen so zur Verfügung, wann immer Sie ihn benötigen - auch wenn die Sonne nicht scheint

  • Optimieren Sie ...
    so die Nutzung Ihres Sonnenstroms und die Wirtschaftlichkeit Ihrer Photovoltaik-Anlage

  • Kassieren Sie ...
    wenn die Speicher aufgeladen sind und der überschüssige Strom ins Netz fließt

Mit Photovoltaik EWärmeG erfüllen

Das EWärmeG verlangt von Hausbesitzern in Baden-Württemberg beim Austausch der alten Heizung 15 Prozent Erneuerbare Energien für Heizung und Warmwasser.

Ist die Photovoltaikanlage in unmittelbarem räumlichen Zusammenhang mit dem Gebäude und hat eine Nennleistung von mindestens 0,02 kWp je Quadratmeter Wohnfläche ist das neue EWärmeG erfüllt. (Beispiel: Bei 100 m² Wohnfläche ist eine Photovoltaik-Anlage mit einer Nennleistung von 2 kWp erforderlich.)