Umweltfreundlich fahren – für eine saubere Zukunft

Wer sich mit Strom aus erneuerbaren Energien fortbewegt, entdeckt nicht nur eine ganz neue Art von Fahrkomfort, sondern sorgt durch weniger Emissionen für saubere Luft und leistet damit einen persönlichen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Darauf setzen immer mehr Menschen, wie die kontinuierlich ansteigenden Verkaufszahlen von E-Autos zeigen. 

Wir als Energieversorger unterstützen diese Entwicklung mit intelligenten Lösungen für den privaten und öffentlichen Bereich in der Region.

Ladelösungen
ladeloesungen-fuer-zuhause1.jpg

Ladelösungen für zu Hause

Schaffen Sie sich Ihre persönliche Stromtankstelle!

Zu den Ladelösungen

Ladekarte / Ladeapp
ladeapp.jpg

Ladekarte / Ladeapp

Unterwegs einfach und
unkompliziert Laden

Zur Ladekarte / Ladeapp

Ladestationen
ladestationen.png

Ladestationen

Finden Sie eine Ladestation
in Ihrer Nähe!

Zu den Ladestationen

Ihre Vorteile durch Fahren mit Strom

Durch die Nutzung von Elektromobilität schonen Sie die Umwelt und setzen ein bewusstes Zeichen für eine saubere und nachhaltige Zukunft. Daneben bietet Ihnen das Fahren mit Strom zahlreiche weitere Vorteile.

Zu Ihren Vorteilen

Förderprogramme Elektro-Mobilität

Wir als Energieversorger unterstützen aktiv den Ausbau der Elektromobilität und leisten damit einen Beitrag, die Schadstoffbelastung der Luft zu reduzieren. Dabei fördern wir die Anschaffung von E-Rollern und E-Bikes mit attraktiven Zuschüssen.

Auch der Staat schafft relevante Anreize. Im Rahmen der Corona-Krise wurde der staatliche Umweltbonus für Neufahrzeuge spürbar erhöht und beträgt nun – je nach Fahrzeugtyp – bis zu 9.000 Euro. Mindestens die Hälfte der Förderung wird durch die Automobilhersteller und die andere Hälfte durch den Bund getragen. Einen Überblick über die Zuschüsse erhalten Sie in der nachstehenden Tabelle.

Fahrzeugtyp

Netto-Listenpreis Basismodell

Bundesanteil (verdoppelt)

Herstelleranteil (netto)

Gesamt (netto)

Elektroauto

bis 40.000 Euro

6000 Euro

3000 Euro

9000 Euro

Elektroauto

über 40.000 Euro bis 65.000 Euro

5000 Euro

2500 Euro

7500 Euro

Plug-In-Hybrid

bis 40.000 Euro

4500 Euro

2250 Euro

6750 Euro

Plug-In-Hybrid

über 40.000 Euro bis 65.000 Euro

3750 Euro

1875 Euro

5625 Euro

KfW Förderprogramm 440

Mit dem KfW Programm 440 „Zuschuss Lade­stationen für Elektro­autos – Wohn­gebäude“ wird der Kauf sowie der Anschluss von Ladestationen privater Kunden gefördert. Konkret bedeutet dies:

  • Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt (bei zwei gleichzeitig nutzbaren Ladepunkten doppelte Förderung)
  • Für Ladestationen an privat genutzten Stell­plätzen von Wohngebäude
  • Für Eigentümer und Wohnungs­eigentümer­gemein­schaften, für Mieter und Vermieter
  • Förderung Intelligenter Ladestationen (Streuermöglichkeit durch den Netzbetreiber) mit 11 kW Leistung
  • Förderung der Kosten für den Einbau und Anschluss inkl. Installation

Weitere Informationen

Aktuelles zur "E-Mobilität"

In wenigen Schritten zur eigenen Wallbox

Thüga Energie bietet Komplettservice mit hochwertiger Ladesäule für zu Hause

Weiterlesen

Auch Gaienhofen hat jetzt eine öffentliche E-Tankstelle

Thüga Energie investiert in flächendeckende Ladeinfrastruktur
Am Standort „Altes Rathaus“ ist die erste öffentliche Schnell-Ladestation für E-Autos in...

Weiterlesen

Lehren, lernen und laden am gleichen Ort

Thüga Energie nimmt neue Ladesäule an der Hohentwiel-Gewerbeschule in Betrieb
Ab sofort gibt es in Singen acht öffentliche Stromladesäulen der Thüga...

Weiterlesen

Einheitliche Infrastruktur für E-Mobilität in Bad Waldsee

Ladekarte ermöglicht Zugriff auf tausende Ladepunkte bundesweit
In Bad Waldsee hat die Thüga Energie 8.000 Euro in den Bau einer neuen Ladesäule für...

Weiterlesen

E-Mobilität nimmt weiter Fahrt auf

Thüga Energie investiert in Strom-Ladesäulen und einheitliche Infrastruktur
In Singen nimmt die Thüga Energie an einem neuen Standort Strom-Ladesäulen...

Weiterlesen

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in unserem Pressebereich

Zum Pressebereich