Glücksmoment für Kinder der Hochrheinschule Gailingen

Thüga Berliner Aktion
Rund 130 Berliner verteilten Mirjam Bürger und Loredana Stemke von der Bäckerei Stemke in Gailingen an die Schüler der Hochrheinschule. Spendiert wurden sie von der Thüga Energie.

Die Schüler der Hochrheinschule Gailingen durften am „Schmutzigen Dunschtig“ einen Glücksmoment erleben: Die Thüga Energie spendierte Berliner für rund 130 Kinder.

„Das war eine tolle Aktion, die bei den Kindern gut ankam“, sagte Schulleiter Jochen Freiberg. „Wir haben die Gutscheine für die Berliner mit den Hausaufgaben verteilt und die Kinder konnten sie in der Bäckerei Stemke vor Ort einlösen.“

Florence Wenzler, Teamleiterin Privatkunden bei der Thüga Energie freut sich darüber, dass man den Kindern in dieser schwierigen Zeit eine Freude machen konnte. „Die Schule ist geschlossen, Kindergeburtstage sind abgesagt und Freunde dürfen nur begrenzt kommen. Wegen Corona fallen Fasnacht und lieb gewonnene Traditionen aus. Das tut Kindern schon weh“, beschreibt sie die Motivation des regionalen Energieversorgers für die Kinder-Aktion.