Lüftungskonzept

Beratung zum Lüftungskonzept

Durch die vorgeschriebene energiesparende Bauweise sind die Gebäudehüllen so dicht, dass bei üblichem Lüftungsverhalten nicht genügend Frischluft von außen nachströmt. Die Folgen können Feuchteschäden und Schimmelbefall sein.

Als Lösung verlangt die DIN 1946-6 die Erstellung eines Lüftungskonzeptes für Neubauten und  bei Renovierungen, wenn mehr als ein Drittel der Fenster ausgetauscht bzw. mehr als 1/3 der Dachfläche neu abgedichtet werden.

Unser Angebot:

  • Datenübernahme aus Bestandsgebäudeplänen
  • Ermittlung der detaillierten Raumaufteilung
  • Ausarbeitung eines Berichts mit lüftungstechnischen Maßnahmen

ab 146,22 Euro inkl. MwSt.